Private Krankenversicherung Test 2017

Der Begriff „private Krankenversicherung Test“ steht für eine Vielzahl von Untersuchungen. Die bekanntesten Testinstitute sind die Stiftung Warentest, die Zeitschrift Focus Money, Finanztest, ASSEKURATA, der Map-Report als auch das Analysehaus Morgen & Morgen. Je nach PKV Test stehen immer auch andere Krankenkassen auf den vorderen Plätzen der Testinstitute. Um den besten Anbieter zu finden, gilt es einen persönlichen Vergleich der Anbieter durchzuführen. Versicherer, die im Test immer wieder mit sehr guten Bewertungen überzeugen können, sind die LVM, die HanseMerkur sowie die Hallesche.

Private Krankenversicherung Test 2016

Der aktuellste Private Krankenversicherung Test 2016

Im aktuellen Vergleich der privaten Krankenkassen stehen die Angebote von mehr als 800 Tarifen. Gefunden werden soll der PKV Testsieger nach Umstellung der Unisex-Tarife Versicherungen. Das Fachblatt WirtschaftsWoche untersucht die Policen in enger Kooperation mit dem Analysehaus Softair. Es ergeben sich im Jahre 2014 folgende Testsieger:

  • Platz 01: HanseMerkur PKV
  • Platz 02: Continentale Versicherung
  • Platz 03: Arag Krankenkasse
  • Platz 04: Debeka Krankenversicherungs AG
  • Platz 05: Universa Versicherungen

Die HanseMerkur wird aktueller Testsieger der Untersuchung und kann den Versicherten ein hohes Leistungsspektrum bieten.

Jetzt Vergleich anfordern >

Was private Krankenkassen bieten sollten

Der Vorteil einer privaten Krankenversicherung im Vergleich zur gesetzlichen Krankenkasse (GKV) liegt in den Leistungen. Auch die Wirtschaftsblätter WiWO und Finanztest haben Mindestanforderungen an eine PKV definiert. Demnach sollten Versicherer auch in den Jahren 2014 & 2015 folgende Leistungen mindestens bieten:

  • Bei einem Aufenthalt im Krankenhaus, besteht immer Anspruch auf eine Chefarztbehandlung
  • Versicherer bieten volle Kostenerstattung für ambulante und stationäre Behandlungen
  • Zweibettzimmer und Einzelzimmer im Krankenhaus
  • Erstattung für hochwertigen Zahnersatz von mindestens 50 Prozent
  • Krankentagegeld wird bereits ab dem 15. Tag gezahlt, mindestens jedoch ab dem 43. Tag

Im private Krankenkassen Test  wurden die Kriterien „Bausteine Ambulant, Krankenhaus und Zahn“ sowie die „die allgemeinen Konditionen“ der Versicherer und die „Kostenübernahme für Hospiz und Schmerztherapien“ bewertet. Testsieger wird die HanseMerkur Versicherung.

Focus Money untersucht die besten Tarife für 2016

Das Fachblatt Focus Money hat in Zusammenarbeit mit Franke & Bornberg die Angebote der PKV Tarife in einem ausführlichen Krankenkassen Test gegenübergestellt und einige empfehlenswerte Tarife finden können. Die olicen wurden in Zusammenarbeit mit der Agentur Franke & Bornberg getestet. Verglichen wurden im Februar 2014 die Policen von 19 Anbieter. Die HUK-Coburg Versicherung kann in diesem Jahr den Testsieg für sich entscheiden und hält laut dem Magazin Focus Money die besten Konditionen für die Versicherten bereit. Weitere sehr gute und empfehlenswerte Tarife finden Kunden allerdings auch bei der LVM Krankenkasse, der Debeka Krankenvollversicherung. Auch die Süddeutsche Krankenversicherung bietet eine sehr gute Absicherung für die Kunden. Als empfehlenswert werden unter anderem auch die DKV Deutsche Krankenversicherung, die R + V Versicherungen, die Signal Iduna sowie die die Barmenia und die ARAG eingestuft. Auch hier stehen Ihnen die Testsieger aus dem Finanztest, von Focus Money, Franke & Bornberg und Stiftung Warentest im Vergleich.

Bester Tarif laut dem Map-Report

Einer der führenden Testinstitute in Deutschland ist der Map-Report. Der Testsieger in der Ausgabe 02/2013 wird die Krankenvollversicherung der Debeka. Bereits in den Vorjahren kann das Unternehmen aus Koblenz zum Testsieger gekürt werden. Im Jahre 2014 hat es zwar noch keine Untersuchung gegeben, für 2015 scheint der nächste Testsieger wieder gefunden zu werden. Im Map-Report können unter anderem auch folgende Anbieter eine sehr gute Bewertung von „mmm“ erhalten:

  • DKV und Deutscher Ring
  • Signal Iduna und R + V Versicherungen

Es werden die Tarife von insgesamt 17 privaten Krankenversicherungen getestet. Das Positive Fazit der Tester ist, dass kein Krankenversicherer mit einer schlechten Bewertung aus der Untersuchung hervorgegangen ist. Alle zum Thema private Krankenversicherung Test auch unter / erhältlich.

Die Beiträge sind geringer als erwartet

Viele Versicherte gehen davon aus, dass eine PKV teurer ist als die Beiträge einer gesetzlichen Krankenkasse GKV. Tatsächlich kann jedoch ermittelt werden, dass die Zuzahlungen der gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für die Gesetzlich Versicherten in die Höhe treiben. Das gilt unter anderem für die Zusatzversicherung im Ausland, die Zuzahlungen für Medikamente und Hilfsmittel und den Mehraufwand für sonstige Ereignisse wie der Gang zum Zahnarzt. Kunden, die einen Zahnersatz auf Implantat benötigen, zahlen in der gesetzlichen Kasse 3.000 Euro pro Zahn. Privat versicherte Patienten erhalten hingegen eine Kostenerstattung von bis zu 90 Prozent und zahlen nur 300 Euro aus der eigenen Tasche.

Die beste Krankenkasse im großen DISQ Test 2015 (Stand 2016)

Das Deutsche Service Institut für Service-Qualität untersucht die Tarife der privaten Krankenkassen in erster Linie nach ihrem Service hin. Die aktuell besten Leistungen haben der Deutsche Ring und die Barmenia Versicherung zu bieten. Etwas überraschend ist auch die hervorragende Bewertung für den Münchener Verein, der den höchsten Service im Vergleich aller Krankenversicherer zu bieten hat.

Hohe Ersparnis für Kunden möglich

Die grüßten Unterschiede tun sich vor allem im Bereich der Beiträge auf. Ein Wechsel in den Testsieger-Tarif würde laut den Experten der Stiftung Warentest eine Ersparnis von bis zu 500 Euro im Jahr für die Kunden ermöglichen. Der beste Tarif, den das Testinstitut ermittelt hat, stammt aus dem Hause der HUK-Coburg. Was Sie während der Anwartschaft wissen sollten auch hier.

Kosten nach Umstellung in Unisex-Tarife Versicherungen

Seit dem 21. Dezember 2012 erhalten sowohl Frauen als auch Männer gleichgeschlechtliche Tarife im Rahmen der privaten Krankenversicherung. Mittlerweile ist eine Geschlechtertrennung jedoch unzulässig und die Versicherer müssen gleichgeschlechtliche Tarife für Mann und Frau bieten. Über die Kosten einer PKV entscheiden somit folgende Faktoren:

  • Das Alter der versicherten Kunden
  • Die festgelegten Leistungen mit dem Anbieter
  • Vorerkrankungen bzw. Gesundheit vor dem Vertragsabschluss einer privaten Krankenkasse
  • Der Tarif und der gewählte Versicherer

Bei der gesetzlichen Kasse entscheidet im Vergleich zur PKV nicht die Leistung, sondern das Einkommen über die monatlichen Kosten.

Die besten Beihilfetarife im Test

Beamte und Beamtenanwärter haben einen Anspruch auf eine staatliche Beihilfe durch den Dienstherren. Somit lohnt sich für diese Berufsgruppe eine PKV immer. Die Testergebnisse für Beamte laut Focus Money:

  • Debeka im Tarif für Beamte
  • Huk Coburg
  • Allianz Versicherung SE

Test für Beamtenanwärter:

  • DBV Deutsche Beamtenversicherung
  • Alte Oldenburger Versicherung
  • Debeka Krankenversicherung

Die besten Konditionen wurden bei der Deutschen Beamtenversicherung als auch bei der Debeka ermittelt. Empfehlenswert sind aber auch die HUK-Coburg und die Allianz. Besonders gut sind auch die Krankenkassen LVM,und der Halleschen Versicherung. Weitere wichtige Informationen zum Thema Beamte, Ergebnisse und Recht auf eine PKV erhalten Sie auch auf diesem Artikel.

Rating bei Morgen & Morgen

Immer wieder eine wichtige Untersuchung, ist die der Ratingagentur Morgen & Morgen, die die Policen der Privatversicherung unter die Lupe nimmt. Dabei wird im Rating insbesondere auf die Beitragsstabilität der einzelnen Anbieter eingegangen. Das Institut hat die Beitragserhöhungen der vergangenen 10 Jahre bewertet und die Ergebnisse der Langzeitstudie veröffentlicht. Die Testsieger erhalten eine Bewertung von maximal fünf Sternen. Insgesamt können folgende Tarife mit beitragsstabilen Policen überzeugen:

DEVK in den Tarifen „AM-V1, ST-V2, ST-V3“ wie auch „ZE-V“

Der Beitrag wurde in den vergangenen zehn Jahren um nicht mehr als rund 3 Prozent erhöht. Mit fünf Sternen können auch noch die Policen der HanseMerkur, der DKV Versicherung, der Nürnberger als auch der Continentale aus Dortmund gute Noten erhalten. Nähere Informationen zu diesem Thema und über die wichtigsten Versicherer in diesem Test, über 30 Versicherer im Vergleich und was eine gute PKV sonst für den Kunden bietet dieser Beitrag.

Tarifkombinationen werden untersucht

Einige wichtige Tarifkombinationen für 30-jährige für private abgesicherte Versicherungsnehmer stehen in der Gegenüberstellung. Die meisten Punkte in Sachen Leistungsumfang, Analyse der Unternehmen und Tarife für Männer und Frauen:

  • HanseMerkur
  • Debeka
  • AXA: Kompakt Zahn-U, KUR-U, VITAL 300-U, KTGV 42-U, PVN
  • ARAG

Die Experten aus dem Bereich Versicherungen und Finanzen sehen die beste Tarifkombination für 30 Jahre alte Verbraucher bei der HanseMerkur.

Alte Oldenburger wird Testsieger der ASSEKURATA

Die ASSEKURATA geht in ihrem Test genauer auf die Themen Zufriedenheit der Kunden sowie die Finanzstabilität der Versicherungsunternehmen ein. Alle Tests befassen sich jedoch vor allem um das Thema „was Kunden zahlen müssen“. Meist muss aber nicht der mit den geringsten Prämien auch immer den besten Tarif anbieten. Somit gilt es das Augenmerk auf das Preis-Leistungsverhältnis zu legen. Jeder Interessierte sollte dennoch einen persönlichen Vergleich durchführen, um die besten Angebote zu erhalten. Die Gesellschaften erhalten bei der ASSEKURATA nur dann eine gute Bewertung, wenn die Kundenbefragungen auch positiv ausgefallen sind. Gelangen Sie hier zum Thema Vergleich.

Welche Tarife werden getestet und können überzeugen

Der Testsieger wird die Alte Oldenburger, die ein sehr gutes Rating von „a++“ erhalten kann. Ebenfalls mit guten Noten konnten die LVM und die Debeka überzeugen. Die Alte Oldenburger wird Testsieger in insgesamt drei untersuchten Kategorien. Die höchste Note gibt es nicht nur im Bereich Sicherheit, sondern auch in Sachen Beitragsstabilität als auch Erfolg am Markt. Die Central Krankenversicherung kann auch in 2014/2013 keine gute Note erhalten, weil die Beitrräge stetig angepasst werden. Angestellte Arbeitnehmer, Selbständige, Beamte und Studenten profitieren bei diesem vergleichsweise kleinen Unternehmen gleichermaßen. Zum Rechner geht es direkt hier.

Aktuelles M-Rating

Im aktuellen M-Rating werden maximal 100 Punkte vergeben, der Testsieger ist die Debeka und erhält ganze 83,6 Gesamtpunkt im Rating. Die aktuelle Top Ten im Jahre 2014 sieht indes wie folgt aus:

  • 1. Debeka mit 83,60 mit „mmm“
  • 2. Deutscher mit Ring mit 81,10 „mmm“
  • 3. Signal mit 76,60 „mmm“
  • 4. R+V mit 74,40 „mmm“
  • 5. Barmenia mit 73,00 „mmm“
  • 6. Provinzial Kranken mit 72,55 „mmm“
  • 7. Hallesche mit 68,45 „mm“
  • 8. Alte Oldenburger mit 68,35 „mm“
  • 9. HanseMerkur mit „67,00 „mm“
  • 10. Concordia mit 66,40 „mm“

Der Branchendienst hat vor allem die Profitabilität der Unternehmen verglichen. Im aktuellen Rating stehen die Angebote der 19 größten privaten Krankenversicherer in Deutschland. Was die AOK zu bieten hat.

Die beste Krankenvollversicherung laut Kvpro

Auch der renommierte Branchendienst Kvpro GmbH untersucht die Krankenkassenvollversicherungen der privaten Anbieter genauer und nimmt die jeweiligen Bedingungen der Gesellschaften unter die Lupe. Dabei sollen in erster Linie die aktuellen Unisex-Tarife der Unternehmen untersucht werden. Die rund 490 Tarife sollen insbesondere auf ihr Erstattungsniveau hin untersucht werden. Folgende Versicherungsunternehmen haben neben einem sehr guten Leistungsumfang auch ein sehr hohes Niveau, wenn es um die Erstattung der Kosten geht:

  • Platz 01: Alte Oldenburger
  • Platz 02: Barmenia
  • Platz 03: Inter Gesellschaft
  • Platz 04: Mannheimer
  • Platz 05: R+V Versicherungen
  • Platz 06: uniVersa

Aus der Tabelle gehen sechs Testsieger hervor, die eine sehr gute Absicherung für die Kunden bereithalten. Wenn Sie noch gesetzlich versichert sind und in die Privatversicherung wechseln möchten, dann ist es wichtig, dass nicht nur der Beitrag gering ist, sondern ebenfalls ein hoher Leistungsumfang gewährt wird. Was die AXA Versicherung zu bieten hat.

Die Kriterien des Institutes im Überblick

Die Analyse des aktuellen Tests der Kvpro bemisst unter anderem auch das „finanzielle Risiko der Existenzabsicherung“ als besonderer Leistungsumfang der Versicherungsunternehmen. Insgesamt werden 24 Einzelkriterien eingehender untersucht und ergeben die Gesamtnote für die Verbraucher. Unter anderem Bewertung finden auch die Aspekte ambulante und stationäre Behandlung im Krankenhaus, Zahnleistungen wie hochwertiger Zahnersatz und sonstige Leistungen. Wer die Beiträge im Rahmen einer PKV senken will, der kann beispielsweise auch einen Selbstbehalt mit dem Anbieter vereinbaren. Welche Vorteile eine private Krankenkasse für Angestellte, Studenten, Beamte, Freiberufler und Selbstständige, Beamte im Referendariat zu bieten hat, erfahren Sie auch in unserem Online-Vergleich.

Private Krankenkasse Test und Testergebnis

Aktuelle Tests zeigen, dass zum Teil ganz unterschiedliche Anbieter zum Testsieger gekürt werden. Es gibt zwar vereinzelt Unternehmen, die regelmäßig mit guten Testnoten vordere Platzierungen erzielen können, dennoch gelten die persönlichen und individuellen Vergleiche, um das beste Angebot finden zu können. Profitieren Sie auch hier von den Inhalten und dem Recht einer privaten Krankenversicherung. Weiterführende Informationen zu den einzelnen Berufsgruppen, dem Service als auch den Leistungen werden auf diesem Artikel zur Verfügung gestellt.

Familienversicherung im Test 2015

Kinder können in der PKV nicht kostenlos mitversichert werden. Der Vorteil bei einem Kindertarif innerhalb der Privatkrankenkasse ist jedoch, dass es eine wesentlich bessere medizinische Versorgung für die Versicherten gibt. Die Familien von Beamten und einem Beamtenanwärter erhält sogar einen Zuschuss von bis zu 80 Prozent der Beiträge erstattet. Das Baby wird grundsätzlich bei dem Elternteil krankenversichert, das auch das höhere Einkommen erzielt. Gute Testergebnisse mit einer hervorragenden Gesamtnote in 2014/2015 für die Familie erzielen unter anderem folgende Anbieter:

Allianz AktiMed, Debeka, HUK-Coburg, DEVK, LVM, ERGO Versicherungsgruppe, Signal, Deutscher Ring, Versicherungskammer Bayern sowie Münchener Verein, Victoria, UKV, DBV Winterthur sowie die LKH, die DKV, SDK, sowie die AXA Winterthur.

Eine unverbindliche Beratung rund um das Thema Nachwuchs, Testberichte und Versicherungsschutz im Ausland erhalten Sie auch auf dieser Seite. Dazu werden die besten Policen aus den Tests der ASSEKURATA, des Fernsehsenders N-TV, Franke & Bornberg, Focus Moneys, Finanztest, Stiftung Warentest, Fich Ratings, Moody’s, Standard & Poor’s, DISQ und dem Map-Report.

Spezielle Gruppentarife für Ärzte

Ein Arzt ist in der privaten Krankenkasse ebenfalls sehr gut ausgehoben, weil die Beiträge der Arzttarife weniger kosten als im Vergleich dazu andere Policen für Arbeitnehmer. Das liegt in der Risikoeinstufung der Gesellschaften begründet. Mediziner erhalten in einem Gruppentarif der Allianz, dem Marburger und und der AXA Krankenversicherung sehr gute Konditionen. Alle drei Anbieter konnten sehr gute Angebote bieten, wenn es um einen Arzttarif geht. Die Versicherten erhalten neben einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis mit einem Vertrag folgende individuelle Leistungen:

  • Die individuellen Leistungen sind viel höher als in der GKV
  • Die Beitragserhöhungen sind moderat, bei Leistungsfreiheit gibt es Beitragrückerstattung von bis zu 1.000 Euro
  • Die Versicherten müssen keine weitere Zusatzversicherung in Form eine Auslandskrankenversicherung oder eine Zahnzusatzversicherung abschließen
  • Prämien hängen nicht von der Versicherungspflichtgrenze ab
  • Selbstbeteiligung mindert Prämien

Für Mediziner, Selbständige und Staatsdiener ist die private Krankenkasse die deutlich bessere Wahl als im Vergleich dazu die gesetzliche Kasse.

Anbieter der privaten Krankenversicherungen im Test 2016

Eine einheitliche Untersuchung im Bereich „private Krankenversicherung Test“ gibt es nicht, es gilt lediglich der persönliche Vergleich rund um das Thema private Krankenkasse. Auch hier haben Sie die Möglichkeiten die Testsieger der wichtigsten Tests aus den Jahren 2015 & 2016 untereinander zu vergleichen und einen individuellen private Krankenversicherung Test durchführen. Hier geht es zum Vergleich.

Jetzt Vergleich anfordern >
Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema private Krankenversicherung Test.