ARAG Private Krankenversicherung Testbericht

Für viele Selbstständige und Freiberufler ist die private Krankenversicherung (PKV) der Arag die beste Wahl. Denn nur wenige Anbieter können mit den preiswerten Prämien und sehr guten Leistungsniveau mithalten. Laut unterschiedlicher Ratgeber sollten die Versicherungsnehmer die Tarife der Anbieter genau vergleichen. Es wird davon ausgegangen das über 30 Prozent der privat Versicherten zu viel Geld für ihre Police bezahlen. Ebenfalls gibt es Unterschiede bei den Erstattungen der Kosten. Franke und Bornberg urteilen gut über ARAG PKV.

Mit einem neutralen Vergleich der besten Anbieter können Sie nicht nur höhere Leistungen erhalten, gleichzeitig reduzieren Sie auch den Beitrag. Profitieren Sie von den wesentlich besseren Online-Konditionen und erhalten einen auf Sie zugeschnittenen Tarif. 
Hier werden die wichtigsten Fragen beantwortet. Sie können mithilfe des Inhaltsverzeichnisses bequem auf die einzelnen Themen zugreifen.27

Im Bereich Topschutz kann die ARAG ein gutes Testergebnis erzielen

Franke und Bornberg wählen die ARAG auf den auf den 7. Testplatz und vergeben 79 Testpunkte, was einer guten Beurteilung entspricht:

TestrangAnbieterTarifTestpunkteTestbewertung
Rang 01AXAVital300-U, Prem Zahn-U, KHT-U/50*88sehr gut
Rang 02HallescheNK Bonus88sehr gut
Rang 03HUKKomfort 286sehr gut
Rang 04NürnbergerTOP3,S2,ZZ2083gut
Rang 05PAX FamilienfürsorgePremium 280gut
Rang 06Deutscher RingComfort+, PIT79gut
Rang 07ARAG207,220,52879gut
Rang 08AllianzAktiMed Best 90 (AMB90U)79gut
Rang 09DKVBMK1, BMZ1 78gut
Rang 10DebekaN, NC77gut
Rang 11GothaerMediVita, MediClinic1, MediNaturaP, MediVita
Z90
77gut
Rang 12SignalEXKLUSIV-PLUS175gut

ARAG Private Krankenversicherung Testbericht : Viele

ARAG Private Krankenversicherung Testbericht

individuelle Versicherungswünsche auch in 2018 umsetzbar

Als Krankenversicherer bietet die ARAG nicht nur mit ihren Premium- und Komfort-Tarifen in der Vollversicherung maßgeschneiderten Versicherungsschutz an, insbesondere die vielfältigen Zusatzversicherungen dienen zur zuverlässigen und bedarfsgerechten Schließung von Versorgungslücken, die Arbeitnehmern im Rahmen der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) entstehen. Die verschiedenen Produkte schneiden sowohl bei Ratings als auch bei Umfragen unter Versicherungsvermittlern regelmäßig sehr gut ab, wozu nicht zuletzt die flexible Vertragsgestaltung im Rahmen von Gruppenversicherungen oder betrieblichen Krankenversicherungen beitragen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Die Vollversicherungen bietet mehr Leistung bei der Behandlung

Neben der Möglichkeit, mit den Premium-Tarifen einen exklusiven Versicherungsschutz, der auch weit über die bei der Abrechnung der Leistungen zugrundeliegenden Gebührenordnungen für Ärzte oder Zahnärzte hinausgeht, zu vereinbaren, bieten die Komfort-Tarife einen sehr soliden Versicherungsumfang bei niedrigeren Beiträgen. Auch der Wechsel zwischen den beiden Tarifklassen ist möglich, darüber hinaus kann die Selbstbeteiligung die Beitragsbelastung direkt beeinflussen.

Die Zusatztarife verbessern die Konditionen

Die verschiedenen Zusatzversicherungen beziehen sich auf einzelne Leistungsbereiche:

Krankenhauszusatzversicherung

Mit den beiden Tarifen können sich die gesetzlich Versicherten den Status als Privatpatient ebenso sichern wie die Chefarztbehandlung und die Unterbringung im Ein- oder Zwei-Bett-Zimmer. Alternativ wird ein Krankenhaustagegeld gezahlt. Focus Money bestätigt in unterschiedlichen Tests, dass mit den Zusatztarifen die Konditionen verbessert werden, doch müssen die Interessenten auch die Offerten der Versicherer vergleichen.

Hier haben Sie ebenso die Möglichkeit auch andere Anbieter zu vergleichen. 

Zahnzusatzversicherung übernimmt einen Großteil der Kosten

Neben der professionellen Zahnreinigung werden auch privatärztliche Behandlungen oder Zahnersatz übernommen sowie 80 Prozent für kieferorthopädische Maßnahmen geleistet. Auch weitere Bereiche der zahnärztlichen Medizin sind möglich, müssen jedoch mit der Versicherungsgesellschaft individuell vereinbart werden. Sonst entstehen dem Versicherungsnehmer sehr hohe Behandlungskosten, welche vom Anbieter nicht erstattet werden.

Ambulante Zusatzversicherung gewährt Hilfsmittel

Dieser Tarif übernimmt Leistungen, die nicht unter den Versicherungsschutz der GKV fallen, wie zum Beispiel für den Heilpraktiker, für Sehhilfen oder die Zuzahlungen für Medikamente. Diese Option können auch gesetzlich Versicherte bei ihrer Krankenkasse hinzu buchen. Die Beiträge erhöhen sich zwar, doch falls es zu einem Leistungsfall kommt, stehen dem Versicherten deutlich bessere Leistungen zu.

Krankentagegeldversicherung möglich

Um Einkommenseinbußen bei einer langen Arbeitsunfähigkeit zu vermeiden, kann die Versicherung
eines Krankentagegeldes gewählt werden. Das Krankentagegeld darf nicht mit dem Krankenhaustagegeld oder dem Krankengeld der GKV verwechselt werden. Entscheidet sich der Nutzer für diese Absicherung, muss er auch mit einer entsprechenden Anpassung der Versicherungsprämie rechnen. Weitere Anbieter und News finden Sie auch auf dieser Seite. 

Vorsorgezusatzversicherung erhöht die Heilungschancen

Die Übernahme der für Vorsorgeuntersuchungen oder Impfungen anfallenden Kosten, beispielsweise auch Ultraschalluntersuchungen oder der Darmkrebs-Vorsorge, steht im Fokus dieses Tarifs. Durch diese Präventivmaßnahmen kann die Früherkennung solcher Krankheiten viel früher beginnen. Das verbessert die Chancen auf Heilung, wenn ein Tumor entdeckt wurde.

Jetzt Vergleich anfordern >

Rechtsschutz für Patienten

Mit dem besonderen Highlight, nämlich dem Patienten-Rechtsschutz, baut der Versicherer auf seine ureigenen Kompetenzen. Die ARAG-Versicherten können sich auf diesen Einschluss auch ohne zusätzlichen Beitrag verlassen und sich darüber hinaus permanent als Patient telefonisch zu Rechtsfragen beraten lassen. Mit einer erfolgsabhängigen Beitragsrückerstattung von bis zu drei Monatsbeiträgen belohnt die ARAG gesundheitsbewusste Versicherte. Mehr zu den Testergebnissen erfahren Sie auf diesem Beitrag. 

Die Beihilfetarife für Staatsdiener

Ebenso komfortabel wird die Beihilfeversicherung für Beamte, Anwärter sowie deren Ehepartner und Kinder gehandhabt. Entsprechend der unterschiedlichen Versorgungsvorschriften der Dienstherren kann sich der betreffende Personenkreis bis zu einer Erstattungshöhe von 100 Prozent in den einzelnen Bereichen, nämlich ambulant, stationär und Zahn, absichern. Selbstverständlich profitieren auch diese Versicherten vom Patienten-Rechtsschutz und der telefonischen Rechtsberatung.

Auslandsreisekrankenversicherung mit in der Police enthalten

Innerhalb der ersten 42 Tage einer Reise ins Ausland werden 100 Prozent der dort anfallenden
Behandlungskosten sowie der medizinisch vertretbare und sinnvolle Rücktransport übernommen. Reisen die über diesen Zeitraum hinaus gehen, müssen von der Versicherung anders versichert werden. Eine automatische Mitversicherung ist dann nicht mehr möglich.

Krankenzusatzversicherung für das Kind

Die beiden speziellen Tarife, welche die ARAG für die zusätzliche Absicherung gesetzlich versicherter Kinder vorsieht, umfassen Leistungen im ambulanten, stationären und Zahn-Bereich in Premium- oder Komfort-Ausführung. Dem Verbraucher muss jedoch bewusst sein, dass diese Leistungen zusätzlich zur normalen Kinderprämie hinzu gerechnet werden müssen.

Gruppenversicherungen für Verbände und Arbeitgeber

Die ARAG räumt Arbeitgebern, Verbänden und Vereinen die interessante Möglichkeit ein, Zusatz- oder Volltarife für Mitarbeiter oder Mitglieder zu vereinbaren. Aber einer bestimmten Anzahl
können so nicht nur erhebliche Beitragsvorteile generiert werden. Der Düsseldorfer Versicherer verzichtet auch teilweise oder ganz auf eine Risikoprüfung. Das zeigt auf, wie kundenorientiert der Anbieter arbeitet.

Jetzt Vergleich anfordern >

Vergleichen Sie auch hier.

Entwicklung der Versicherung seit 2011

Die ARAG , die seit dem Jahr 2011 als europäische Aktiengesellschaft (SE) firmiert, ist das größte im Familienbesitz befindliche Versicherungsunternehmen Deutschlands. Paul-Otto Faßbender ist nicht nur Mehrheitsaktionär, sondern fungiert darüber hinaus auch als Vorstandsvorsitzender der Holding. Neben der traditionell starken Sparte der Rechtsschutzversicherungen bedient die ARAG sämtliche Komposit- und Personenversicherungen sowie weitere Dienstleistungsbereiche.

Unternehmensgeschichte des Anbieters

Bereits 1935 eröffnete sich der Düsseldorfer Rechtsanwalt Heinrich Faßbender mit der Gründung der Deutschen Auto-Rechtsschutz-AG (DARAG) ein interessantes Geschäftsfeld, der Grundstein für den späteren ARAG-Konzern war gelegt. Der Ausdehnung der Kfz-Rechtsschutzsparte auf andere Bereiche im Jahr 1949 folgten bereits 1962 nicht nur neue Versicherungssparten, sondern vor allem die Ausdehnung des Geschäftes über die deutschen Grenzen hinaus.

Ausdehnung des Geschäftsfeldes auf Personenversicherungen

1965 und 1985 wurden Versicherungsgesellschaften übernommen, um den Einstieg in die Lebens- und Krankenversicherungen vom zweiten Standort in München aus zu betreiben. Durch die sukzessiven Zukäufe weiterer Rechtsschutzversicherer konnte die ARAG ihre Tätigkeit auf mittlerweile 15 Länder ausdehnen, sodass die Umwandlung in eine europäische Aktiengesellschaft angeraten war. Heute gilt die ARAG als drittgrößter Rechtsschutzversicherer weltweit, beschäftigt mehr als 3.600 Mitarbeiter und verwaltet mehr als 1,5 Milliarden Brutto-Beiträge (2013).

Testbericht über die ARAG und dessen private Krankenversicherung

Die Fachzeitschrift Finanztest bestätigt die guten Leistungen der privaten Krankenversicherung (PKV) von der ARAG. Besonders die Leistungen und die Erstattung von Behandlungskosten überzeugte die Prüfer in den Tests. Lediglich bei der Preisstabilität hat der Anbieter noch ein wenig Nachholbedarf. Experten der Versicherungsindustrie gehen jedoch davon aus, dass die Preise der anderen Anbieter ebenfalls steigen werden. Hauptgrund dafür sind die steigenden Pharmaziekosten in den Krankenhäusern.

Jetzt Vergleich anfordern >